15.000 Bäume in Madagaskar

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hoffe, es geht Ihnen gut!

Vergangene Woche habe ich unser Aufforstungsprojekt in Madagaskar besucht. Es war wunderbar, eindrücklich und auch erschreckend. Weniger als 10 Prozent von Madagaskar sind noch bewaldet und der Druck auf den noch bestehenden Wald ist enorm, da 95 Prozent der 20 Millionen Einwohner mit Holzkohle kochen. Ein nationales Wiederaufforstungskonzept gibt es nicht. Dabei ist die Natur in Madagaskar einzigartig.

Naturefund unterstützt die Wiederaufforstung im Dorf Ranobe im Südwesten Madagaskars seit drei Jahren und ich wollte mir vor Ort ein Bild von dem aktuellen Stand machen. Doch vor allem wollte ich schauen, ob eine neue und sehr vielversprechende Aufforstungsmethode genannt Waldgarten dort anwendbar ist. Mit der Methode Waldgarten kann in 15 bis 20 Jahren Primärwald entstehen bei gleichzeitiger Nutzung der Fläche für landwirtschaftliche Produkte.

Mit in Madagaskar war der Agraringenieur Joachim Milz und wir haben an vier Tagen mit den Dorfbewohnern verschiedene Versuchsflächen angelegt und ihnen das System Waldgarten gezeigt. Die Resonanz war sehr positiv. Die Menschen haben den Ansatz schnell begriffen und die Vorteile erkannt. Wir planen jetzt einen Schutzgürtel um den bestehenden Naturwald mit dieser Methode zu pflanzen, um damit den Abholzungsdruck zu bremsen.

Jetzt im März wollen wir 15.000 Baumsetzlinge nach dieser neuen Methode pflanzen. Noch ist Regenzeit und wir müssen daher unbedingt die Setzlinge jetzt pflanzen. Dafür brauchen wir dringend Hilfe. Falls Sie Möglichkeiten haben für eine Spende von 2.000 oder auch 3.000 EUR jetzt noch im März, wäre das wunderbar! Dann können wir die Regenzeit optimal nutzen und 15.000 Baumsetzlinge pflanzen.

Heute haben wir die ersten Bilder von der Reise veröffentlicht: www.naturefund.de/reise_madagaskar2012

Über eine positive Rückmeldung würden wir uns riesig freuen! Dann kann ich grünes Licht geben und die Menschen in Ranobe können mit der Aufforstung beginnen.

Hoffentlich auf bald +

Herzliche Grüße
Katja Wiese

Naturefund e. V.


Helfen Sie uns und spenden Sie für die Aufforstung in Madagaskar! Naturefund e. V., Konto: 101261352, BLZ: 51050015, Nassauische Sparkasse, Stichwort: Madagaskar.

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge