Dampfluftbefeuchter

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dampfluftbefeuchter

Inhaltsverzeichnis

Dampfluftbefeuchter

Auch für die Nachrüstung haben sich Dampfluftbefeuchter gut bewährt. In Verbindung mit speziell entwickelten Dampfverteilsystemen ist es möglich, eine hohe spezifische Feuchteerhöhung mit kurzer Befeuchtungsstrecke zu realisieren.

Dampfluftbefeuchter entsprechen sehr hohen hygienischen Anforderungen. Im Gegensatz zu allen anderen Systemen wird Trinkwasser, aufbereitetes oder entsalztes Wasser auf mind. 100° C erhitzt und verdampft.

  • Eigendampferzeuger, elektrisch oder mit Gas betrieben
  • Fremddampferzeuger zum Anschluss an einen vorhandenen Dampfkessel mit Dampfverteilerrohren, Regelventilen, Schmutzfängern und Kondensatableitern.
dient Zeilenumbruch

Verwandte Systeme

Hochdruckbefeuchtungssysteme und so genannte Hybridbefeuchter werden im Komfort- und Industriebereich eingesetzt.
Der Befeuchtungsverlauf erfolgt wie beim Luftwäscher adiabat.

Siehe auch

Quelle

© Fachinstitut Gebäude-Klima e. V.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge