Einsatzbereich (CONTEGA SL)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
pro clima CONTEGA SL
Zweilagiges Putzanschlussband mit dampfbremsenden Eigenschaften

Die An­schlüsse von Fens­tern, Türen und Ein­bau­tei­len zu an­gren­zen­den Bau­tei­len sind po­ten­ti­el­le Feh­ler­quel­len für die Luft­dicht­heit ei­ner Kon­struk­ti­on. Die­se Übergänge soll­ten da­her sorgfältig ge­plant und aus­geführt wer­den.

pro cli­ma CONTEGA SL wurde entwickelt, um raumseitig luftdichte und dampfbremsende Fugenanschlüsse, z. B. von Türen und Fenstern, sowohl im Holzrahmen- als auch im Mauerwerksbau mit einem Band zu ermöglichen.

Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Dampfbremsen (z. B. DB+, INTELLO, -PLUS), gehobeltem und lackiertem Holz, harten Kunststoffen bzw. Metall, harten Holzwerkstoffplatten (Span-, OSB-, BFU- und MDF-Platten), sowie PE, Aluminium und Vliesdampfbremsen.

Das Band ist auch geeignet für die Anschlüsse von eckigen Durchdringungen (z. B. sichtbare Balkenlagen) durch Mauerwerk oder Holzrahmenbauwände.

Der Anschluss an Massivbauteile erfolgt mit dem Anschlusskleber ORCON F oder ORCON CLASSIC.


Hin­weis

Er­folgt der luft­dich­te An­schluss erst nach dem Ver­put­zen, kann es zu Feuch­te­ein­trag in die Wärmedämmung oder zu Störun­gen im Bau­a­b­lauf kom­men.


Eine Übersicht der Einsatzbereiche enthält die pro clima Anwendungsmatrix.



Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge