Einsatzbereich (TESCON PRIMER RP)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
pro clima TESCON PRIMER RP 1,0 l
Lösemittelfreie Grundierung,
keine Trocknung erforderlich
pro clima TESCON PRIMER RP 2,5 l
Lösemittelfreie Grundierung,
keine Trocknung erforderlich


TESCON PRIMER RP ist die lösemittelfreie Haftgrundierung bei der keine Trocknung mehr erforderlich ist.
Der Primer dient der Vorbehandlung / Haft­grun­die­rung für Verklebungen auf Holz, Holzfaserplatten, Mauerwerk, Dach, Wand und Bo­den­plat­te zur Vor­be­rei­tung bzw. Ertüchti­gung des Un­ter­grun­des für die an­sch­ließen­de Ver­kle­bung mit z. B. den pro cli­ma Kle­bebändern TESCON VANA, TESCON PROFECT sowie mit der EXTOSEAL-Familie.


Beispiel:
Auf diese Art können Holzfaserunterdeckplatten (wasserführende Schicht unterhalb der Dachdeckung) zuverlässig regensicher ausgeführt werden. Vor allem Kehlen müssen sorgfältig abgedichtet werden. Der Primer verfestigt das weiche und leicht ausreißbare Gefüge an der Oberfläche der Holzfaserunterdeckplatten und macht somit die dauerhafte Verklebung auf festem Untergrund möglich. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass sich die Verklebung löst, indem die obersten Faserschichten ausgerissen werden.


Eine Übersicht der Einsatzbereiche enthält die pro clima Anwendungsmatrix.



Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge