HH - Eigentum FamilienStart

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auszug aus: WK Hamburg: FamilienStartDarlehen

Bitte beachten Sie

Die Förderrichtlinien zur Wohnungsbauförderung werden derzeit überarbeitet. Wir informieren Sie in unserem Newsletter, sobald diese vorliegen.

Inhaltsverzeichnis

FamilienStartDarlehen

Sie bauen auf Ihre Zukunft? Wir auch!

Speziell für Ehepaare oder Lebenspartnerschaften ohne Kind haben wir dieses WK-Produkt entwickelt - als Ergänzung der Hamburger Eigenheimförderung, die vorwiegend auf größere Familien ausgerichtet ist. Selbst mit wenig Eigenkapital können Paare - auch gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften - so den Schritt zum Wohneigentum wagen.

Das FamilienStartDarlehen ist ein Kredit zu günstigen Konditionen in Anlehnung an das KfW-Wohneigentumsprogramm. Einkommensgrenzen spielen dabei keine Rolle. Im Grundbuch muss er nur nachrangig abgesichert werden. Wird innerhalb von 10 Jahren Nachwuchs geboren oder adoptiert, haben Sie die Option auf eine Reduzierung der Zinsbelastung um 2 bis 3 Prozentpunkte - sofern dann die Einkommensgrenzen der Hamburger Eigenheimförderung eingehalten werden. Voraussetzung ist, dass von Anfang an ein Kinderzimmer mit eingeplant wird.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Darlehenshöhe beträgt maximal 70.000,- EUR.

Wie sind die Konditionen?

Phase I: Bau oder Kauf einer selbstgenutzten Wohnimmobilie

  • Zinssatz: marktabhängig in Anlehnung an das KfW-Wohneigentumsprogramm
  • Zinsbindung: 10
  • Laufzeit: maximal 30 Jahre
  • Tilgung: ab dem zweiten Jahr in Abhängigkeit von Zinssatz und Laufzeit
  • Auszahlung: 100 %

Phase II: Nachträgliche Zinssubvention bei Familienerweiterung Zinssubvention:

  • 3 %-Punkte bei einem Bruttoeinkommen von höchstens ca. 40.500,- EUR
  • 2 %-Punkte bei einem Bruttoeinkommen von höchstens ca. 57.000,- EUR

Bei zunächst zweiprozentiger Förderung können weitere Kinder den Übergang zur dreiprozentigen Förderung auslösen.

Zinsbindung: Die Absenkung des Zinssatzes gilt für die Dauer von 10 Jahren nach Geburt oder Adoption des ersten Kindes. Die Zinssubvention endet spätestens 15 Jahre nach Darlehensgewährung.

Quelle

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge