KfW Energieeffizient Sanieren - Kredit (151, 152)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auszug aus: KfW: Energieeffizient Sanieren - Kredit - 151/152 - Ein Programm der KfW Bankengruppe:

Aktualitätshinweis

Gesichert aktuelle Informationen und vor allem (ggf.) dargestellte Zinssätze sind nur auf der KfW-Website abrufbar.


Inhaltsverzeichnis

Energieeffizient Sanieren - Kredit

Für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder energetische Einzelmaßnahmen
Programmnummer 151, 152 - Kredit

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab 1,00% effektiver Jahreszins
  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 75.000 Euro für jede Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus oder 50.000 Euro bei Einzelmaßnahmen
  • Geld sparen – weniger zurückzahlen: bis 13.125 Euro Tilgungszuschuss
  • Alternativ können Sie als Privatperson das Zuschussprogramm 430 [1] wählen.

Was fördern wir?

Wir fördern die energetische Sanierung von Wohngebäuden, für die der Bauantrag oder die Bauanzeige vor dem 01.01.1995 gestellt wurde.

KfW-Effizienzhaus

Förderfähig sind alle energetischen Maßnahmen, die zum KfW-Effizienzhaus-Standard führen.

Einzelmaßnahmen

Wenn Sie keinen KfW-Effizienzhaus-Standard anstreben, fördern wir auch Einzelmaßnahmen wie:

  • Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschossdecken
  • Erneuerung der Fenster und Außentüren
  • Erneuerung oder Optimierung der Heizungsanlage
  • Erneuerung oder Einbau einer Lüftungsanlage

Um förderfähig zu sein, müssen diese Einzelmaßnahmen bestimmte technische Mindestanforderungen (PDF, 168 KB) erfüllen.

Außerdem fördern wir

  • Baunebenkosten
  • Wiederherstellungskosten
  • Beratungs-, Planungs- und Baubegleitungsleistungen

Eine detaillierte Liste der förderfähigen Maßnahmen finden Sie hier (PDF, 69 KB) .

Baudenkmale
  • Auch die Sanierung von Baudenkmalen oder Gebäuden mit besonders erhaltenswerter Bausubstanz ist förderfähig.
  • Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.
Umwidmung von Nicht-Wohngebäuden
  • Der KfW-Kredit unterstützt Sie auch, wenn Sie bestehende beheizte Nicht-Wohngebäude, zum Beispiel Gewerbeflächen, zu Wohnraum umbauen.
  • Die Umwidmung unbeheizter Nicht-Wohngebäude, zum Beispiel Scheunen, zu Wohnraum können Sie über den KfW-Kredit Energieeffizient Bauen (153) finanzieren.
Kauf von saniertem Wohnraum

Wenn Sie sanierten Wohnraum kaufen, können die Kosten der energetischen Sanierung gefördert werden, wenn sie gesondert ausgewiesen sind (zum Beispiel im Kaufvertrag).

Dieses Förderprodukt kommt nicht in Frage für

Wen fördern wir?

Wir fördern Sie, wenn Sie
  • eine Wohnimmobilie sanieren oder
  • Ersterwerber von saniertem Wohnraum oder
  • Contracting-Geber

sind.

Warum ist es wichtig, einen Energieberater einzubinden?

Der Energieberater plant mit Ihnen die Sanierungsmaßnahme und sagt Ihnen, ob Ihr Vorhaben bei der KfW förderfähig ist. Er bestätigt außerdem die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen. Diese Bestätigung brauchen Sie für Ihren Kreditantrag.

Eine umfassende Energieberatung fördert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im Rahmen der „Vor-Ort-Beratung“. Die Förderung beantragt Ihr Energieberater für Sie. Sprechen Sie Ihn darauf an.

Die Baubegleitung während der Sanierung fördert die KfW mit attraktiven Zuschüssen: Nutzen Sie dazu unser Förderprodukt Energieeffizient Sanieren – Baubegleitung (431).

Einen Energieberater, der die Vor-Ort-Beratung, die konkrete Planung der Baumaßnahmen und die Baubegleitung durchführen kann, finden Sie auf dieser Internetseite.

Die Konditionen im Einzelnen

Zinssätze und Lauzeiten

Annuitätendarlehen
Sollzins (Effektivzins) pro Jahr Laufzeit tilgungsfreie Anlaufzeit Zinsbindung
1 % (1 %) 4 bis 10 Jahre 1 bis 2 Jahre 10 Jahre
1 % (1 %) 11 bis 20 Jahre 1 bis 3 Jahre 10 Jahre*
1 % (1 %) 21 bis 30 Jahre 1 bis 5 Jahre 10 Jahre*
* Vor Ablauf der ersten Zinsbindungsfrist erhalten Sie ein Angebot für eine Anschlussfinanzierung.

Mehr Informationen zu Laufzeiten und Zinsen entnehmen Sie bitte der Konditionenübersicht.

Endfälliges Darlehen
Sollzins (Effektivzins) pro Jahr Laufzeit
1 % (1 %) 4 bis 8 Jahre

Kredithöhe und Auszahlung

  • KfW-Effizienzhaus: bis zu 75.000 Euro Kreditbetrag für jede Wohneinheit vor Sanierung
  • Einzelmaßnahmen: bis zu 50.000 Euro für jede Wohneinheit vor Sanierung
  • Beim Ersterwerb berechnen wir den Förderhöchstbetrag nach den Wohneinheiten gemäß Kaufvertrag, bei einer Umwidmung nach den neu geschaffenen Wohneinheiten.
  • Auszahlung zu 100 %
  • Abrufbar wahlweise in einer Summe oder in Teilbeträgen
  • Sie können den Kredit innerhalb von 12 Monaten nach Zusage abrufen. Eine Verlängerung auf maximal 36 Monate ist möglich.
  • Ab dem 13. Monat nach Zusage fällt eine Bereitstellungsprovision in Höhe von 0,25 % pro Monat auf den noch nicht abgerufenen Kreditbetrag an.
  • Die abgerufenen Beträge müssen Sie innerhalb von 3 Monaten vollständig ihrem Verwendungszweck zuführen.

Besonders vorteilhaft für Sie: Der Tilgungszuschuss

Mit dem Tilgungszuschuss sparen Sie Geld:

  • Der Tilgungszuschuss reduziert Ihr Darlehen und verkürzt die Laufzeit. Sie müssen also nicht den gesamten Betrag zurückzahlen.
  • Je besser der KfW-Effizienzhaus-Standard Ihrer Immobilie nach Sanierung, desto höher der Tilgungszuschuss:
KfW-Effizienzhaus Höhe des Tilgungszuschusses
KfW-Effizienzhaus 55 17,5 % der Darlehenssumme,
bis zu 13.125 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 70 12,5 % der Darlehenssumme,
bis zu 9.375 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 85 7,5 % der Darlehenssumme,
bis zu 5.625 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 100 5,0 % der Darlehenssumme,
bis zu 3.750 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus 115 2,5 % der Darlehenssumme,
bis zu 1.875 Euro für jede Wohneinheit
KfW-Effizienzhaus Denkmal 2,5 % der Darlehenssumme,
bis zu 1.875 Euro für jede Wohneinheit
  • Den Tilgungszuschuss schreiben wir Ihnen nach erfolgreichem Abschluss Ihres Vorhabens gut. Eine Barauszahlung oder Überweisung ist nicht möglich.

Rückzahlung

  • Während der tilgungsfreien Anlaufjahre zahlen Sie monatlich nur die Zinsen – danach gleich hohe monatliche Annuitäten (Zins und Tilgung).
  • Alternativ ist auch ein endfälliges Darlehen möglich.

Sondertilgungen

Während der ersten Zinsbindungsfrist können Sie den Kreditbetrag vollständig oder in Teilbeträgen ab 1.000 Euro ohne zusätzliche Kosten tilgen.

Sicherheiten

Art und Höhe der Sicherheiten vereinbaren Sie mit Ihrer Bank.

Tilgungsrechner

Berechnen Sie unverbindlich Ihren Zins- und Tilgungsplan mit unserem Tilgungsrechner.


Diese Förderprodukte könnten Sie auch interessieren

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge