Luftdichtung innen mit Holzwerkstoffplatten

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei allen Konstruktionen ist die möglichst perfekte Luftdichtung entscheidend. Wir empfehlen daher die Luftdichtheit mit einem pro clima WINCON oder einer BlowerDoor-Messung zu überprüfen.

Hinweis

Achtung beim Kreuzen von Verklebungen mit RAPID CELL: Auf der silikonisierten Oberfläche haben ORCON F / ORCON CLASSIC, ORCON LINE, ORCON MULTIBOND und ECO COLL keine Haftung. Für diese Anschlüsse wird quer zum Schnellklebeband ein Transferklebeband aus TESCON VANA, TESCON No.1, TESCON INVIS oder UNI TAPE aufgebracht.

Inhaltsverzeichnis

Verklebung der Plattenstöße

32. Verklebung Plattenstösse

Abb. 32: Holzwerkstoffplatten raumseitig der Dämmebene können generell nur bei außen diffusionsoffenen Bauteilen eingesetzt werden. Ebene Holzwerkstoffplatten wie OSB-, Sperrholz oder Spanplatten können als Luftdichtungsebene verwendet werden, wenn Fugen und Anschlüsse luftdicht ausgeführt werden.

Klebeband: TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE

Verklebung mit Dampfbremsstreifen

Alternativ: Anschluss mit Anschlussstreifen DA-S
Mit der Doppeldüse DKF werden gleichzeitig zwei parallele Schnüre ORCON F / ORCON CLASSIC aufgetragen.

Anschlüsse

Anschluss Drempel & Ortgang

Hinweis

1) überputzbar
2) einputzbar

Gipsputze haften sehr gut auf dem Vlies von CONTEGA PV. Für Kalk- und Zementputze muss eine Haftbrücke, z. B. ein Armierungsmörtel verwendet werden.

33. Anschluss Drempel
34. Anschluss Ortgang

Abb. 33:
Klebeband: TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE


Abb. 34:
Bei rauen und glatten Untergründen: CONTEGA PV2

35. Alternativ - Anschluss Ortgang

Abb. 35:
Bei glatten Untergründen: TESCON VANA1 oder CONTEGA SOLIDO SL1,
ggf. Untergrund mit TESCON PRIMER RP grundieren.

Anschluss Innenwand

36. Anschluss Innenwand

Abb. 36:
Im Bereich von Innenwänden sollte die Luftdichtungsebene nicht unterbrochen werden.

Klebeband: TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE

Anschluss Sohle

37. Anschluss Massivdecke oder Bodenplatte
38. Alternativ

Abb. 37:
Anschlussband: CONTEGA SOLIDO SL. Bei nicht ausreichender Haftung, zusätzlich ORCON F auftragen.
oder
Anschlussklebeband: EXTOSEAL MAGOV, EXTOSEAL FINOC oder EXTOSEAL ENCORS


Abb. 38: Anschluss mit Anschlussstreifen DA-S
Mit der Doppeldüse DKF werden gleichzeitig zwei parallele Schnüre ORCON F / ORCON CLASSIC aufgetragen.
Untergrund gründlich säubern, Feinstaub ggf. mit Voranstrich aus TESCON PRIMER RP binden.

39. Anschluss Massivdecke oder Bodenplatte
40. Alternativ

Abb. 39:
Klebeband: TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE


Abb. 40:
Klebeband: TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE
oder
Anschlussband CONTEGA SOLIDO SL

41. Anschluss Massivdecke oder Bodenplatte
42. Anschluss Brettsperrholzwand an Boden-/Deckenplatte

Abb. 41:
Anschlussband: CONTEGA SOLIDO SL. Bei nicht ausreichender Haftung, zusätzlich ORCON F auftragen.
oder
Anschlussklebeband: EXTOSEAL MAGOV, EXTOSEAL FINOC oder EXTOSEAL ENCORS


Abb. 42:
Anschlussklebeband: TESCON CROSSEAL



Download pro clima Technik-Info-Ticker (TIK): Sockelanschluss - PDF


Fensteranschluss

43. Anschluss seitlich am Blendrahmen
44. Alternativ

Vor Montage des Fensters

Abb. 43:
Anschlussband am Fenster: CONTEGA SL, CONTEGA SOLIDO SL-D oder CONTEGA IQ umlaufend seitlich am Blendrahmen fixieren.

Klebeband am Übergang innen: TESCON VANA


Abb. 44: Alternativ
Anschlussband am Fenster: CONTEGA SOLIDO SL

45. Fensteranschluss auf dem Blendrahmen

Nach Montage des Fensters

Abb. 45:
Anschlussband am Fenster: CONTEGA SL, CONTEGA SOLIDO SL, TESCON PROFIL oder TESCON PROFECT umlaufend auf dem Blendrahmen fixieren. In den Fensterecken Band auffalten.

Klebeband am Übergang innen: TESCON VANA

Durchdringungen

Balken oder eckige Bauteile mit/ohne Durchdringung

46. Durchdringung Balken oder eckige Bauteile
47. Alternativ

Abb. 46:
Um den Balkenkopf die diffusionsoffene Luftdichtungsbahn DASAPLANO 0,01 connect verlegen.

Klebeband:
TESCON VANA,TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE


Abb. 47:
Anschlussklebeband:
TESCON PROFIL, TESCON PROFECT
Eckverklebung optional mit TESCON INVEX

48. Balkenanschluss ohne Durchdringung

Abb. 48:
Einfacher kann es sein, die Luftdichtungsebene so zu planen, dass sie im Bereich von Geschossdecken nicht unterbrochen werden muss.

Klebeband: TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE


Durchdringung Rohre oder Kabel

49. Durchdringung Kabel
50. Durchdringung Rohre

Durchdringungen von Rohren oder Kabeln werden mit den Dichtmanschetten pro clima ROFLEX oder KAFLEX luftdicht und feuchtegeschützt abgedichtet.

Abb. 49:

ohne Abb.:

Abb. 50:


Alternativ kann die Abdichtung von Rohren mit kurzen Streifen aus TESCON VANA / TESCON No.1 hergestellt werden.


Steckdosen ohne Installationsebene

51. Einbinden von Schaltern und Steckdosen bei fehlender Installationsebene

Abb. 51:
Bei Konstruktionen ohne Installationsebene kann mit einer Installationsbox INSTAABOX Raum für Gerätedosen o. a. geschaffen werden. Dazu wird sie auf der vorhandenen Dampfbrems- und Luftdichtungsebene (z. B. OSB-Platten) positioniert und mit dieser luftdicht verbunden. Dabei werden die Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNORM B 8110-2 in Bezug auf die Luftdichtheit beim Einsatz herkömmlicher Gerätedosen erfüllt.

Klebeband:
TESCON VANA, TESCON No.1, RAPID CELL oder UNI TAPE



Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge