Naturschutzbund Deutschland

Aus WISSEN-WIKI
(Weitergeleitet von NABU)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wir wollen Menschen für die Natur begeistern

Inhaltsverzeichnis

Der Verein

Der NABU wurde 1899 in Stuttgart von Lina Hähnle als "Bund für Vogelschutz" (BfV) gegründet. In den Jahren 1938 bis 1945 als "Reichsbund für Vogelschutz" gleichgeschaltet, erfolgte ab 1946 der Wiederaufbau als BfV. 1965 hat sich der Verband in "Deutscher Bund für Vogelschutz" (DBV) umbenannt und in Landesverbände untergliedert. Im Jahr 1990 fand dann der Zusammenschluss mit den in der ehemaligen DDR neu gegründeten Landesverbänden zum Naturschutzbund Deutschland (NABU) statt.

Mission

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V. möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Einblicke in die Naturgeschichte

Mehr als 100 Jahre für Mensch und Natur

Die Aktion gegen Federhüte war um 1910 eine der ersten internationalen Naturschutz-Kamapgnen. Naturschutz hat Geschichte. Denn Artenschwund, Wasser- und Luftverschmutzung, Zersiedlung der Landschaft, das Verschwinden von Hecken und die Trockenlegung von Feuchtgebieten sind keine exklusiven Erscheinungen unserer Zeit. Schon vor hundert Jahren schreckten diese unübersehbaren Umweltauswirkungen in Deutschland viele Zeitgenossen auf. Eine der unmittelbaren Folgen davon war die Gründung des Bundes für Vogelschutz im Jahr 1899, aus dem dann der heutige NABU entstand.


Adresse

NABU-Bundesgeschäftsstelle
Hausanschrift
Charitéstraße 3
10117 Berlin
Postanschrift
NABU
10108 Berlin
Tel. 030-28 49 84-0 | Fax -20 00
E-Mail: NABU@NABU.de

Quelle - Weblink

Abgerufen: 25.08.2017

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge