Phasenverschiebung

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phasenversch-Amplitudend.png

Die Phasenverschiebung h ist die im Bauwesen gebräuchliche Größe im Zusammenhang mit dem sommerlichen Wärmeschutz , die die Zeitdifferenz zwischen der Temperaturspitze jeweils außen und innen angibt. Ideal ist, wenn die hohen Außentemperaturen zeitlich so verzögert werden, dass sie erst in den kühleren Nachtstunden ihre Energie nach innen abgeben.


Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge