Technische Daten (SHERPA XL/DXL)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
NEUHEITEN: Das Produktsortiment ist aktuell deutlich erweitert, siehe: SHERPA-Katalog "einfach genial" - 24 Seiten, PDF 1,9 MB
Die Veröffentlichung in WISSEN Wiki erfolgt nach erteilter Zulassung "ETA - 12/0067", erwartet für das Frühjahr 2013.


Inhaltsverzeichnis

Kenndaten der SHERPA Holzbau XL/DXL -Serie

Die nachfolgenden Angaben gelten für Vollholz der Mindestfestigkeitsklasse C24 nach EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008 (entspricht S10 nach DIN 4074-1:2008) und alle Brettschichtholzfestigkeitsklassen nach EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008.
Vollholz darf bei der Herstellung der Verbindung eine Holzfeuchte von höchstens 18% haben und muss bei Hirnholzanschlüssen mindestens kerngetrennt sein.

SHERPA-Verbinder der XL/DXL-Serie dürfen nur in klimatischen Verhältnissen der Nutzungsklasse 1 und 2 nach EN 1995-1-1:2004/A1:2008 bzw. DIN 1052:2008 und mäßiger Korrosionsbelastung (Korrosivitätskategorien C1, C2 und C3 nach EN ISO 12944-2:1998) verwendet werden. Ein Feuchtezutritt von außen und eine regelmäßige Kondenswasserbildung müssen ausgeschlossen sein.


Kenndaten

Abmessungen der SHERPA-XL/DXL-Verbinder
Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Breite  [mm] 120 140
Höhe   [mm] 248 288 328 368 408 448 528 608 605
Dicke  [mm] 20


Mindestholzabmessungen des Nebenträgers bzw. der Höhe des Hauptträgers bei Verwendung von Verbindern der SHERPA XL/DXL-Serie

(ohne Berücksichtigung von Brandschutzanforderungen).

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Breite  [mm]
  • Nebenträger
120 140
  • Hauptträger
160
Höhe   [mm] 280 320 360 400 440 480 560 640 645


Art und Anzahl der einzudrehenden Schrauben
Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Schrägschrauben
  • im Hauptträger/Stütze
4 5 6 7 9 10 14 18 20
  • im Nebenträger
4 6 8 8 10 12 16 20 24
Momentenschrauben
  • im Hauptträger/Stütze
4 4 4 4 4 4 4 4 4
  • im Nebenträger
6 6 6 6 6 6 6 6 6
Gesamt 18 21 24 25 29 32 40 48 54

Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R 2,k bei einer mittigen Beanspruchung in Einschubrichtung

Charakteristischer Wert Rax,k des Ausziehwiderstandes einer Vollgewindeschraube Ø 8 mm | 160 mm in kN

 \mathsf {R_{ax,k} = 0,041 \cdot \rho_{k} } ρk Charakteristische Rohdichte des Hauptträgers/der Stütze oder des Nebenträgers in kg/m³


Charakteristischer Wert R2,k der Tragfähigkeit eines SHERPA-XL/DXL Verbinders bei einer Beanspruchung in Einschubrichtung in kN

 \mathsf {R_{2,k} = \frac {1,25 \cdot n_{S} \cdot R_{ax,k}} { \sqrt 2} } nS Anzahl der unter 45° geneigten Schrauben im Hauptträger/Stützen- oder Nebenträgeranschluss des SHERPA-XL/DXL Verbinders
Rax,k Charakteristischer Wert des Ausziehwiderstandes einer Vollgewindeschraube Ø 8 mm | 160 mm in kN


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 50,7 63,4 76,1 88,8
C30   ρk = 380 kg/m³ 55,1 68,9 82,6 96,4


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 55,1 68,9 82,6 96,4 124 138 193 248 275
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 59,4 74,3 89,2 104 134 149 208 268 297
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 62,3 77,9 93,5 109 140 156 218 281 312
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 65,2 81,5 97,9 114 147 163 228 294 326
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 50,7 63,4 76,1 88,8 114 127 178 228 254
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 55,1 68,9 82,6 96,4 124 138 193 248 275
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 59,4 74,3 89,2 104 134 149 208 268 297
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 62,3 77,9 93,5 109 140 156 218 281 312


Ausmitten- bzw. Exzentrizitätsmaße
Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
egrenz   [m] 0,021 0,025 0,033 0,038 0,047 0,052 0,066 0,079 0,086
e2        [m] 0,088 0,070 0,062 0,071 0,065 0,060 0,054 0,051 0,060


Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R'2,k bei einer ausmittigen Beanspruchung in Einschubrichtung

Abminderungsfaktoren η2 bei einer ausmittigen Beanspruchung in Einschubrichtung
(unabhängig von der Rohdichte des Voll- oder Brettschichtholzes)

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Ausmitte   e =   30 mm 1 1 1 1 1 1 1 1 1
e =   40 mm 0,997 0,997 1 1 1 1 1 1 1
e =   50 mm 0,988 0,985 0,993 0,998 1 1 1 1 1
e =   60 mm 0,972 0,961 0,974 0,990 0,997 0,999 1 1 1
e =   70 mm 0,948 0,924 0,938 0,971 0,986 0,991 1 1 1
e =   80 mm 0,915 0,877 0,887 0,938 0,960 0,968 0,994 1 1
e =   90 mm 0,876 0,822 0,826 0,894 0,920 0,927 0,973 0,997 1
e = 100 mm 0,833 0,765 0,762 0,842 0,867 0,870 0,929 0,978 0,996
e = 110 mm 0,788 0,710 0,700 0,787 0,807 0,806 0,867 0,936 0,980
e = 120 mm 0,744 0,659 0,643 0,732 0,746 0,740 0,794 0,871 0,947
e = 130 mm 0,701 0,611 0,592 0,679 0,688 0,678 0,722 0,795 0,896
e = 140 mm 0,660 0,569 0,546 0,631 0,635 0,621 0,655 0,718 0,834
e = 150 mm 0,622 0,531 0,506 0,587 0,586 0,571 0,595 0,648 0,768
e = 160 mm 0,587 0,496 0,471 0,547 0,544 0,526 0,543 0,586 0,704
e = 170 mm 0,554 0,466 0,439 0,512 0,505 0,488 0,497 0,532 0,645
e = 180 mm 0,525 0,439 0,412 0,480 0,472 0,453 0,458 0,486 0,592
e = 190 mm 0,498 0,414 0,387 0,452 0,442 0,423 0,424 0,446 0,545
e = 200 mm 0,473 0,392 0,365 0,426 0,415 0,396 0,395 0,412 0,504

Zwischenwerte dürfen linear interpoliert werden!

Berechnungsbeispiel

einseitig beanspruchter, torsionsweicher Hauptträger
für Vollholz C24 und SHERPA XL 55
bHT = 160 mm
e = bHT / 2 + 10 mm = 160 / 2 + 10 = 90 mm
→ ηla,i = 0,876
    R'2,k = η2 · R2,k = 0,876 · 50,7 = 44,4 kN

BSP Skizze



ρ = 350 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 350 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 350 kg/m³

Ablesebeispiel:
einseitig beanspruchter,
torsionsweicher Hauptträger
für Vollholz C24
und SHERPA XL 55
bHT = 160 mm
e = bHT / 2 + 10 mm
   = 160 / 2 + 10 mm
   = 90 mm
→ R'2,k ≈ 45 kN

BSP Skizze



ρ = 380 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 380 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 380 kg/m³


ρ = 410 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 410 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 410 kg/m³


ρ = 430 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 430 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 430 kg/m³


ρ = 450 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 450 kg/m³
Diagramm R'2,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 450 kg/m³


Rechenwert des Verschiebungsmoduls K 2,ser für den Gebrauchstauglichkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in oder entgegen der Einschubrichtung in kN/mm

 \mathsf {K_{2,ser} = \frac {R_{2,k}}{3 mm} } R2,k Charakteristischer Wert der Tragfähigkeit eines SHERPA XL/DXL - Verbinders bei einer Beanspruchung in Einschubrichtung in kN


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 16,9 21,1 25,4 29,6
C30   ρk = 380 kg/m³ 18,4 23,0 27,5 32,1


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 18,4 23,0 27,5 32,1 41,3 45,9 64,3 82,6 91,8
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 19,8 24,8 29,7 34,7 44,6 49,5 69,3 89,1 99,1
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 20,8 26,0 31,2 36,4 46,7 51,9 72,7 93,5 104
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 21,7 27,2 32,6 38,1 48,9 54,4 76,1 97,8 109
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 16,9 21,1 25,4 29,6 38,1 42,3 59,2 76,1 84,6
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 18,4 23,0 27,5 32,1 41,3 45,9 64,3 82,6 91,8
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 19,8 24,8 29,7 34,7 44,6 49,5 69,3 89,1 99,1
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 20,8 26,0 31,2 36,4 46,7 51,9 72,7 93,5 104


Rechenwert des Verschiebungsmoduls K 2,u den Tragfähigkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in oder entgegen der Einschubrichtung in kN/mm

 \mathsf {K_{2,u} = \frac {2}{3} \cdot K_{2,ser} } K2,ser Rechenwert des Verschiebungsmoduls eines SHERPA XL/DXL-Verbinders für den Gebrauchstauglichkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in Einschubrichtung in kN/mm


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 11,3 14,1 16,9 19,7
C30   ρk = 380 kg/m³ 12,2 15,3 18,4 21,4


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 12,2 15,3 18,4 21,4 27,5 30,6 42,8 55,1 61,2
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 13,2 16,5 19,8 23,1 29,7 33,0 46,2 59,4 66,0
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 13,9 17,3 20,8 24,2 31,2 34,6 48,5 62,3 69,3
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 14,5 18,1 21,7 25,4 32,6 36,2 50,7 65,2 72,5
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 11,3 14,1 16,9 19,7 25,4 28,2 39,5 50,7 56,4
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 12,2 15,3 18,4 21,4 27,5 30,6 42,8 55,1 61,2
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 13,2 16,5 19,8 23,1 29,7 33,0 46,2 59,4 66,0
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 13,9 17,3 20,8 24,2 31,2 34,6 48,5 62,3 69,3


Rechenwert des Verdrehungsmoduls K 2,φ,ser für den Gebrauchstauglichkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in oder entgegen der Einschubrichtung in kNm/rad

 \mathsf {K_{2, \phi ,ser} = \frac {100 \cdot R_{2,k} \cdot e_{2}}{rad} } R2,k Charakteristischer Wert der Tragfähigkeit eines SHERPA XL/DXL-Verbinders bei einer Beanspruchung in Einschubrichtung in kN
e2 Ausmitte eines SHERPA XL/DXL-Verbinders bei der maximalen Moment-Beanspruchung um eine Achse rechtwinklig zur Einschubrichtung in m


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 446 444 472 630
C30   ρk = 380 kg/m³ 485 482 512 684


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 485 482 512 684 806 826 1040 1260 1650
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 523 520 553 738 869 891 1120 1360 1780
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 549 545 580 774 912 935 1180 1430 1870
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 574 571 607 810 954 978 1230 1500 1960
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 446 444 472 630 742 761 959 1160 1520
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 485 482 512 684 806 826 1040 1260 1650
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 523 520 553 738 869 891 1120 1360 1780
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 549 545 580 774 912 935 1180 1430 1870


Rechenwert des Verdrehungsmoduls K 2,φ,u für den Tragfähigkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in oder entgegen der Einschubrichtung in kNm/rad

 \mathsf {K_{2, \phi ,u} = \frac {2}{3} \cdot K_{2, \phi ,ser} } K2,φ,ser Rechenwert des Verdrehungsmoduls eines SHERPA XL/DXL-Verbinders für den Gebrauchstauglichkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in Einschubrichtung in kNm/rad


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 298 296 315 420
C30   ρk = 380 kg/m³ 323 321 342 456


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 323 321 342 456 537 551 694 843 1100
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 349 347 368 492 579 594 749 909 1190
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 366 364 386 516 608 623 785 954 1250
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 383 381 404 540 636 652 822 998 1310
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 298 296 315 420 495 507 639 776 1020
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 323 321 342 456 537 551 694 843 1100
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 349 347 368 492 579 594 749 909 1190
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 366 364 386 516 608 623 785 954 1250


Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R 45,k bei einer mittigen Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung

Charakteristischer Wert Rla,k der Tragfähigkeit einer Vollgewindeschraube Ø 8 mm | 160 mm auf Abscheren für Stahlblech-Holz-Verbindungen mit dünnen Blechen in kN

Für den charakteristischen Wert der Lochleibungsfestigkeit fh,k der Nebenträger gelten die mit dem Faktor 0,4 abgeminderten Werte nach DIN 1052:2008.
 \mathsf {R_{la,k} = 0,15 \cdot \sqrt { \rho_{k}} } ρk Charakteristische Rohdichte des Hauptträgers/der Stütze oder des Nebenträgers in kg/m³


Charakteristischer Wert R45,k der Tragfähigkeit eines SHERPA XL /DXL-Verbinders bei einer Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung in kN

 \mathsf {R_{45,k} = \left( n_{S} + n_{M} \right) \cdot R_{la,k} } nS Anzahl der unter 45° geneigten Schrauben im Nebenträgeranschluss des SHERPA XL/DXL-Verbinders
nM Anzahl der rechtwinklig zur Verbinderebene im Nebenträgeranschluss angeordneten Schrauben des SHERPA XL/DXL-Verbinders
Rla,k Charakteristischer Wert Rla,k der Tragfähigkeit einer Vollgewindeschraube Ø 8 mm | 160 mm auf Abscheren für Stahlblech-Holz-Verbindungen mit dünnen Blechen in kN


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 28,1 33,7 39,3 39,3
C30   ρk = 380 kg/m³ 29,2 35,1 40,9 40,9


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 29,2 35,1 40,9 40,9 46,8 52,6 64,3 76,0 87,7
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 30,4 36,5 42,5 42,5 48,6 54,7 66,8 79,0 91,1
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 31,1 37,3 43,6 43,6 49,8 56,0 68,4 80,9 93,3
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 31,8 38,2 44,6 44,6 50,9 57,3 70,0 82,7 95,5
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 28,1 33,7 39,3 39,3 44,9 50,5 61,7 73,0 84,2
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 29,2 35,1 40,9 40,9 46,8 52,6 64,3 76,0 87,7
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 30,4 36,5 42,5 42,5 48,6 54,7 66,8 79,0 91,1
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 31,1 37,3 43,6 43,6 49,8 56,0 68,4 80,9 93,31


Ausmitten- bzw. Exzentrizitätsmaße
Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
e45   [m] 0,101 0,084 0,073 0,073 0,064 0,057 0,047 0,040 0,041


Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R'45,k bei einer ausmittigen Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung

Abminderungsfaktoren η45 bei einer ausmittigen Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung
(unabhängig von der Rohdichte des Voll- oder Brettschichtholzes)

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Ausmitte   e =    0 mm 1 1 1 1 1 1 1 1 1
e =   10 mm 1 0,999 0,999 0,999 0,999 0,998 0,997 0,995 0,995
e =   20 mm 0,997 0,996 0,993 0,993 0,990 0,986 0,976 0,961 0,964
e =   30 mm 0,991 0,985 0,978 0,978 0,968 0,956 0,926 0,889 0,896
e =   40 mm 0,980 0,966 0,950 0,950 0,930 0,906 0,852 0,794 0,803
e =   50 mm 0,963 0,938 0,911 0,911 0,878 0,842 0,768 0,697 0,708
e =   60 mm 0,939 0,902 0,863 0,863 0,818 0,773 0,687 0,611 0,623
e =   70 mm 0,909 0,859 0,810 0,810 0,757 0,705 0,615 0,540 0,551
e =   80 mm 0,874 0,813 0,756 0,756 0,697 0,643 0,552 0,481 0,491
e =   90 mm 0,837 0,765 0,703 0,703 0,642 0,587 0,500 0,432 0,442
e = 100 mm 0,798 0,719 0,654 0,654 0,592 0,539 0,455 0,392 0,401
e = 110 mm 0,758 0,675 0,609 0,609 0,548 0,496 0,417 0,358 0,367
e = 120 mm 0,720 0,634 0,569 0,569 0,509 0,459 0,384 0,329 0,337
e = 130 mm 0,683 0,597 0,532 0,532 0,474 0,427 0,356 0,305 0,312
e = 140 mm 0,649 0,562 0,499 0,499 0,443 0,398 0,332 0,284 0,290
e = 150 mm 0,616 0,531 0,469 0,469 0,416 0,373 0,310 0,265 0,271
e = 160 mm 0,586 0,502 0,443 0,443 0,392 0,351 0,291 0,249 0,255
e = 170 mm 0,558 0,476 0,419 0,419 0,370 0,331 0,275 0,234 0,240
e = 180 mm 0,531 0,452 0,397 0,397 0,350 0,313 0,260 0,221 0,227
e = 190 mm 0,507 0,430 0,377 0,377 0,333 0,297 0,246 0,210 0,215
e = 200 mm 0,485 0,410 0,359 0,359 0,317 0,283 0,234 0,199 0,204

Zwischenwerte dürfen linear interpoliert werden!

Berechnungsbeispiel

einseitig beanspruchter, um die z-Achse biegeweicher Hauptträger
für Vollholz C24 und SHERPA XL 55
bHT = 160 mm
e = bHT / 2 + 10 mm = 160 / 2 + 10 = 90 mm
→ η45 = 0,837
    R'45,k = η45 · R45,k = 0,837 · 28,1 = 23,5 kN

BSP Skizze quer


ρk = 350 kg/m³
Diagramm R'45,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 350 kg/m³ - quer
Diagramm R'45,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 350 kg/m³ - quer

Ablesebeispiel:
einseitig beanspruchter,
um die z-Achse
biegeweicher Hauptträger
für Vollholz C24
und SHERPA XL 55
bHT = 160 mm
e = bHT / 2 + 10 mm
   = 160 / 2 + 10 mm
   = 90 mm
→ η45 = 0,837
R'45,k = η45 · R45,k
        = 0,837 · 28,1
        = 23,5 kN

BSP Skizze quer



ρk = 380 kg/m³
Diagramm R'45,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 380 kg/m³ - quer
Diagramm R'45,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 380 kg/m³ - quer


ρk = 410 kg/m³
Diagramm R'45,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 410 kg/m³ - quer
Diagramm R'45,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 410 kg/m³ - quer


ρk = 430 kg/m³
Diagramm R'45,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 430 kg/m³ - quer
Diagramm R'45,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 430 kg/m³ - quer


ρk = 450 kg/m³
Diagramm R'45,k für Typ XL 55 - XL 120 bei ρ = 450 kg/m³ - quer
Diagramm R'45,k für Typ XL 140 - DXL 280 bei ρ = 450 kg/m³ - quer


Rechenwert des Verschiebungsmoduls K 45,ser den Gebrauchstauglichkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung in kN/mm

 \mathsf {K_{45,ser} = \frac {R_{45,k}}{5 mm} } R45,k Charakteristischer Wert der Tragfähigkeit eines SHERPA XL/DXL - Verbinders bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung in kN


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 5,61 6,73 7,86 7,86
C30   ρk = 380 kg/m³ 5,85 7,02 8,19 8,19


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 5,85 7,02 8,19 8,19 9,36 10,5 12,9 15,2 17,5
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 6,07 7,29 8,50 8,50 9,72 10,9 13,4 15,8 18,2
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 6,22 7,47 8,71 8,71 9,95 11,2 13,7 16,2 18,7
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 6,36 7,64 8,91 8,91 10,2 11,5 14,0 16,6 19,1
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 5,61 6,73 7,86 7,86 8,98 10,1 12,4 14,6 16,8
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 5,85 7,02 8,19 8,19 9,36 10,5 12,9 15,2 17,5
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 6,07 7,29 8,50 8,50 9,72 10,9 13,4 15,8 18,2
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 6,22 7,47 8,71 8,71 9,95 11,2 13,7 16,2 18,7


Rechenwert des Verschiebungsmoduls K 45,u für den Tragfähigkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung rechtwinklig zur Einschubrichtung in kN/mm

 \mathsf { K_{45,u} = \frac {2}{3} \cdot K_{45,ser} } K45,ser Rechenwert des Verschiebungsmoduls eines SHERPA XL/DXL-Verbinders für den Gebrauchstauglichkeitsnachweis bei einer mittigen oder ausmittigen Beanspruchung in Einschubrichtung in kN/mm


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 3,74 4,49 5,24 5,24
C30   ρk = 380 kg/m³ 3,90 4,68 5,46 5,46


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 3,90 4,68 5,46 5,46 6,24 7,02 8,58 10,1 11,7
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 4,05 4,86 5,67 5,67 6,48 7,29 8,91 10,5 12,2
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 4,15 4,98 5,81 5,81 6,64 7,47 9,12 10,8 12,4
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 4,24 5,09 5,94 5,94 6,79 7,64 9,33 11,0 12,7
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 3,74 4,49 5,24 5,24 5,99 6,73 8,23 9,73 11,2
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 3,90 4,68 5,46 5,46 6,24 7,02 8,58 10,1 11,7
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 4,05 4,86 5,67 5,67 6,48 7,29 8,91 10,5 12,2
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 4,15 4,98 5,81 5,81 6,64 7,47 9,12 10,8 12,4


Charakteristische Werte der Tragfähigkeit R 1,k bei einer Beanspruchung in Richtung der Nebenträgerachse

Der charakteristische Wert der Tragfähigkeit R1,k bei einer Beanspruchung in Richtung der Nebenträgerlängsachse eines SHERPA XL/DXL-Verbinders beträgt in kN:

 \mathsf {R_{1,k} = \left( \frac {\rho_{k}} {380} \right) \cdot 62{,}3 } ρk Charakteristische Rohdichte des Haupt- oder Nebenträgers in kg/m³;
der kleinere Wert ist maßgebend


Vollholz

gemäß EN 338:2009 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
C24   ρk = 350 kg/m³ 57,4
C30   ρk = 380 kg/m³ 62,3


Brettschichtholz

gemäß EN 1194:1999 bzw. DIN 1052:2008

Verbindertyp XL-55 XL-70 XL-80 XL-100 XL-120 XL-140 XL-190 XL-250 DXL-280
Querschnittsaufbau homogen
GL 24h   ρk = 380 kg/m³ 62,3
GL 28h   ρk = 410 kg/m³ 67,2
GL 32h   ρk = 430 kg/m³ 70,5
GL 36h   ρk = 450 kg/m³ 73,8
Querschnittsaufbau kombiniert
GL 24c   ρk = 350 kg/m³ 57,4
GL 28c   ρk = 380 kg/m³ 62,3
GL 32c   ρk = 410 kg/m³ 67,2
GL 36c   ρk = 430 kg/m³ 70,5


Download-Area


Rechtshinweis Für die Richtigkeit technischer Daten wird keine Gewährleistung übernommen. Bitte verwenden Sie (z. B. für statische Bemessungen) die Angaben aus dem SHERPA-Handbuch ( Bestellung ). - Bitte auch den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge