Technische Eigenschaften (CONTEGA PV)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hinweis

Erfolgt der luftdichte Anschluss erst nach dem Verputzen, kann es zu Feuchteeintrag in die Wärmedämmung oder zu Störungen im Bauablauf kommen. CONTEGA PV entschärft dieses Problem.

Definierter Übergang

Die Anschlüsse der Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen zu angrenzenden Bauteilen sind potentielle Fehlerquellen für die Luftdichtheit eines Baukörpers. Diese Übergänge sollten daher sorgfältig geplant und ausgeführt werden.

Mit dem Putzanschlussband pro clima CONTEGA PV steht eine Lösung zur Verfügung, mit der definierte, dauerhaft sichere und luftdichte Verbindungen zwischen Dampfbremse und Putz geschaffen werden können.

Beim Überputzen von Folien gelten die Angaben der Informationsschrift
„Verputzen von Fensteranschlussfolien; Technisches Merkblatt Bundesverband der Gipsindustrie e.V.: Industriegruppe Baugipse“. Auszug siehe: Verarbeitung


TECHNIK-HOTLINE

Bei abweichenden Randbedingungen kontaktieren Sie bitte:
Tel: +49 (0) 62 02 - 27 82.45
eMail: technik@proclima.de





Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge