Verarbeitung (INSTAABOX)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Untergründe

Die INSTAABOX kann mit allen bauüblichen luftdichten Untergründen kombiniert werden. Empfehlungen für geeignete Verbindungsmittel zum Anschluss an die Luftdichtungsebene (z. B. Dampfbremse, Holzwerkstoffplatte oder mineralischer Untergrund) enthält die pro clima Anwendungsmatrix.

Weitere Informationen können den technischen Datenblättern der Verbindungsmittel entnommen werden.

Arbeitsschritte

Einfache INSTAABOX am Beispiel der Luftdichtungsebene als Bahn

INSTAABOX erweitern, am Beispiel OSB
Zwei oder mehr Boxen miteinander kombinieren.

anzeichnen
1. Ausschnitt herstellen
  • Position der INSTAABOX anzeichnen und Ausschnitt in der Luftdichtungsebene herstellen.
  • Abmessungen 270 mm x 140 mm.
  • Einbau ist hoch und quer möglich.
zuschneiden
1. Zuschneiden
  • Größe zusammengesetzter INSTAABOX ermitteln
  • Entsprechenden Rand der ersten Box abschneiden
  • Ergänzende Folge-Box(en) ebenfalls zuschneiden
  • Kombination auch von 3 Boxen ist möglich (2 quer, 1 hoch)
Durchstoßpunkte stechen
2. Durchdringungen vorformen
  • An den vorgeprägten Durchstoßpunkten INSTAABOX mit einem konischen Gegenstand (z. B. Nagel oder Kartuschenspitze) durchstechen.
  • Durchführung auf ca. 60 % des Kabeldurchmessers vorformen.
einpassen
2. Einpassen
  • Probeeinpassung
  • auf ausreichende Überlappung achten
Kabel durchziehen
3. Kabel durchführen
  • INSTAABOX am Durchdringungspunkt mit der Hand stützen und Kabel bis 20 mm Durchmesser durch vorbereitete Löcher ziehen.
  • Kunststoff dichtet luftdicht ab.
  • Kabel spannungsfrei in der INSTAABOX montieren.
ankleben
3. Ankleben
  • Durchstoßpunkte stechen (s. links, hier nicht dargestellt)
  • Kabel durchziehen (s. links, hier nicht dargestellt)
  • erste Fixierung
ausrichten
4. INSTAABOX einsetzen
  • Box mit durchgezogenen Kabeln gerade in der Luftdichtungsebene ausrichten.
sichern
4. Sichern
  • Gegenseite fixieren
  • für die sauber ausgerichtete Stoßüberlappung
ankleben
5. Luftdicht anschließen
  • Mit einem der pro clima Klebebänder (z. B. TESCON VANA) umlaufend luftdicht verkleben und fest anreiben.
  • Auf ausreichenden Gegendruck achten.
Rand vervollständigen
5. Rand vervollständigen
  • siehe Hinweise links
fertig
6. Flexibel erweiterbar
  • Komplett fertig montierte INSTAABOX mit Platz für bis zu drei Steckdosen oder Lichtschalter.
  • Zwei oder mehr Boxen miteinander kombinieren, wenn größere Längen oder Breiten benötigt werden.
siehe rechte Spalte
Überlappung dichten
6. Überlappung dichten
  • Stoßüberlappungen abkleben
  • Auf Faltenfreiheit des Klebebandes achten
  • Fertig.

Rahmenbedingungen

TECHNIK-HOTLINE

Bei abweichenden Rand- bedingungen kontaktieren Sie bitte:
Tel: +49 (0) 62 02 - 27 82.45
eMail: technik@proclima.de

Hinweis

Erfolgt der luftdichte Anschluss erst nach dem Verputzen, kann es zu Feuchteeintrag in die Wärmedämmung oder zu Störungen im Bauablauf kommen.

Verklebungen dürfen nicht planmäßig auf Zug belastet werden.
Bei Verklebung von Dampfbremsen muss eine Lattung das Gewicht des Dämmstoffes abtragen. Verklebung ggf. durch Sparschalung sichern.
Klebebänder fest anreiben. Auf ausreichenden Gegendruck achten.
Luftdichte Verklebungen können nur auf faltenfrei verlegten Dampfbremsen erreicht werden.
Erhöhte Raumluftfeuchtigkeit durch konsequentes und stetiges Lüften zügig abführen. Ggf. Bautrockner aufstellen.

Weitere Hinweise

Die dar­ge­stell­ten Sach­ver­hal­te be­zie­hen sich auf den Stand der ak­tu­el­len For­schung und der prak­ti­schen Er­fah­rung. Wir be­hal­ten uns Ände­run­gen der emp­foh­le­nen Kon­struk­tio­nen und der Ver­ar­bei­tung so­wie die Wei­ter­entwick­lung und die da­mit ver­bun­de­ne Qua­litätsände­rung der ein­zel­nen Pro­duk­te vor. Wir in­for­mie­ren Sie gern über den ak­tu­el­len tech­ni­schen Kennt­nis­stand zum Zeit­punkt der Ver­le­gung.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen über die Ver­ar­bei­tung und Kon­struk­ti­ons­de­tails ent­hal­ten die pro cli­ma Pla­nungs­un­ter­la­gen. Bit­te be­ach­ten Sie auch die Emp­feh­lun­gen zur Ver­kle­bung in der ak­tu­ell gülti­gen pro clima Anwendungsmatrix.




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge