World Wide Fund For Nature

Aus WISSEN-WIKI
(Weitergeleitet von WWF)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der World Wide Fund For Nature (WWF) ist eine der größten unabhängigen Naturschutzorganisationen der Welt. Er wurde 1961 gegründet, in Deutschland 1963. Der WWF ist in mehr als 100 Ländern aktiv und wird von über fünf Millionen Förderern unterstützt.

Inhaltsverzeichnis

Ziele

Der WWF will der weltweiten Naturzerstörung Einhalt gebieten und eine Zukunft gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie leben. Deshalb müssen wir gemeinsam

  • die biologische Vielfalt der Erde bewahren,
  • erneuerbare Ressourcen naturverträglich nutzen
  • die Umweltverschmutzung verringern und verschwenderischen Konsum eindämmen.

Leitbild

Mission

Bewahrung der biologischen Vielfalt –
ein lebendiger Planet für uns und unsere Kinder

Grundwerte

  • Respekt vor Mensch und Natur
  • Glaubwürdigkeit
  • Unabhängigkeit
  • Verantwortung

Erfolge

Der WWF ist die größte und einflussreichste Umweltorganisation in Deutschland. Unsere nationalen und internationalen Projekte tragen dazu bei, unsere Ziele zu erreichen und beweisen, dass Bewahrung und verantwortungsvolle Nutzung der natürlichen Lebensgrundlagen mit nachhaltiger wirtschaftlicher Entwicklung vereinbar sind.

Der WWF leistet national und international in ausgewählten ökologischen Schlüsselregionen einen wirkungsvollen Beitrag zur Bewahrung der biologischen Vielfalt, Einzigartigkeit und Schönheit der Natur. In Deutschland setzen wir uns besonders für den Schutz von Nord und Ostsee, Küsten, Flusssystemen, Feuchtgebieten und Wäldern ein und wollen erreichen, dass bedrohte Arten wie Wolf, Luchs, Bär, Fischotter, Adler und Stör ihre Lebensräume ungestört besiedeln können und als Bewohner und Indikatoren einer intakten Natur geachtet werden.

Der WWF begeistert immer mehr Menschen für die Natur und einen umweltfreundlichen Lebensstil, weil er sie unmittelbar anspricht und mit guten Beispielen vorangeht. Kinder und Jugendliche lernen Natur- und Umweltschutz in der Schule und begeistern sich für unsere Ziele und Aktivitäten des WWF.

Die Geschichte des WWF

Am Anfang stand ein Startkapital von 85.000 DM – das war im Jahr 1963, dem Gründungsjahr des WWF Deutschland. Das Geld diente als Soforthilfe, die Mitarbeiter engagierten sich ehrenamtlich: für die Rettung nordeuropäischer Greifvögel, für den Schutz des Neusiedler Sees in Österreich oder für die Serengeti in Ostafrika. Der WWF etablierte sich als eine Institution für Artenschutz und die Ausweisung von Schutzgebieten. Der Panda, das Wappentier, ist auf der ganzen Welt als Symbol für den Schutz unserer Erde bekannt.

1961, zwei Jahre zuvor, wurde WWF International, damals noch unter dem Namen World Wildlife Fund, gegründet. Weltweit hat der WWF bis heute mehr als 13.000 Schutzprojekte in über 150 Ländern mit rund 7,3 Milliarden Euro finanziert.

Adresse

WWF Deutschland-Zentrale
Rebstöcker Straße 55
Postfach 190440
60326 Frankfurt
Tel.: 069 791440
Fax: 069 617221

Quelle - Weblink

Abgerufen: 01.09.2017

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge