Fugendurchlasskoeffizient

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fugendurchlasskoeffizient ist eine Kenngröße für die Dichtheit von Fenstern und Türen. Seine Angabe beschreibt, wie viel Luft bei einer bestimmten Druckdifferenz in einer Stunde durch 1 Meter Fuge strömt. Der Fugendurchlasskoeffizient hat einerseits Einfluss auf einen möglichen Wärmeverlust und andererseits auch auf die Luftwechselrate, welche angibt wie oft die Luft pro Stunde ausgewechselt wird.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge