Wir brauchen Ihre Unterstützung !

pro clima beteiligt sich am 1. OXFAM Wintertrail zur Sammlung von Spenden für sinnvolle Hilfsprojekte zur Bekämpfung von Armut und Notstand weltweit.
Wir scheuen keine Anstrengungen und laufen dafür 60 km Schneeschuh in den französischen Alpen !
Bitte unterstützen Sie unser Team und spenden Sie auf unserer OXFAM-Seite (Unter Button: Je soutiens / Donate) !

Wohngesundheit

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wohngesundheit - Belastungen - Qualitätssicherung

Die komplette Artikelliste findet sich in den Kategorien Wohngesundheit und Qualitätssicherung

Übersicht: Wohngesundheit

"Wohngesundheit" beschäftigt sich mit der Vermeidung / Reduzierung der Gesundheit unzuträglicher Einflüsse bzw. Krankheit verursachender Faktoren gemäß dem Minimierungsgebot.

Einflussfaktoren

Gliederung der Einflussfaktoren mit Wechselwirkungen und Überschneidungen. Auszug:

Physik
Raumklima Bauphysik
Temperatur, Luftfeuchtigkeit Tauwasserausfall durch Konvektion, Diffusion und Wärmebrücken kann Schimmel verursachen.
Frischluftzufuhr / Zugerscheinungen Lärm / Schallschutz (s.a.: Behaglichkeit)
Fußkälte / Bodenwärme (Bodenheizung) Elektrosmog, Elektromagnetsche Felder (EMF)
Oberflächentemperaturen, sommerlicher Wärmeschutz Strahlenbelastung: Radon
Chemie
Organische Substanzen Anorganische Substanzen
Flüchtige organische Verbindungen (VOC) Faserstäube: Asbest, KMF
Formaldehyd, Flammschutzmittel, Weichmacher, "Fogging", PCP, PAK, SVOC, Staub Anorganische Gase: CO, CO2, NO2, Ozon
siehe auch: Innenraumluft - Richtwerte
Biologie
Mikroorganismen, Schimmelpilze, Bakterien (Legionellen)
Sporen, Schädlinge, Hausstaubmilben
MVOC: z.B. Stoffwechselprodukte Schimmel
Tierallergene, Staub
Raumgestaltung und mehr ...
Behaglichkeit Ästhetik
Schallschutz Raumformen
<- - Farb- und Lichtgestaltung - ->
Physiologie Psychologie
Körperhaltung, Mobiliar, Arbeitsplatzgestaltung Über-, Unterforderung, Demotivation, Organisation, Mobbing
Blendung, Spiegelung


Symptome gesundheitlicher Beeinträchtigung

Eine Auswahl klassischer Symptome unspezifischer gesundheitlicher Beeinträchtigungen sind

neurotoxische Symptome
  • Müdigkeit, Kopfschmerzen, Einschränkung geistiger Leistungsfähigkeit
  • Unwohlsein, Übelkeit, Schwindelgefühle
  • Konzentrationsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit, Reizbarkeit

ausserdem:

  • Magen- und Darmstörungen
  • Herzklopfen, -rasen
  • Irritationen von Augen, Nase, Rachen | Nasenlaufen und Augentränen
  • erhöhte Infektionsanfälligkeit im Bereich der Atemwege, Erkältung, Dauerschnupfen
  • trockene (Schleim-)Haut, Hautreizungen, Hautrötungen, Juckreize, Neurodermitis
  • unangenehme Geruchs- und Geschmackswahrnehmung
  • bleibende Gesundheitsschäden

Lösungskonzepte

Für die Prävention im Neubau sowie für die Sanierung von Gebäuden bieten folgende Institutionen eine Unterstützung baubeteiligter Berufsgruppen, Unternehmen und Einrichtungen:

Weitere Links

Weblinks


Sie haben Anregungen und wollen bei dem WISSEN Wiki mitmachen? . ==> bitte hier lang
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge