Verarbeitung (ROFLEX exto)

Aus WISSEN-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Untergründe

Vor dem Verkleben sollten Untergründe mit einem Besen abgefegt, mit einem Lappen abgewischt oder mit Druckluft gereinigt werden.
Auf über­fro­re­nen Un­ter­gründen ist die Ver­kle­bung nicht möglich. Es dürfen kei­ne ab­wei­sen­den Stof­fe auf den zu ver­kle­ben­den Ma­te­ria­li­en vor­han­den sein (z. B. Fet­te oder Si­li­ko­ne). Untergründe müssen aus­rei­chend trocken und tragfähig sein.

Die dauerhafte Verklebung wird erreicht auf allen pro clima Außenbahnen, anderen Unterdeck-/Unterspannbahnen und Wandschalungsbahnen (z. B. aus PP und PET).
Ver­kle­bun­gen auch auf MDF- und Holz­fa­serun­ter­deck­plat­ten).
Bei Holz­fa­serun­ter­deck­plat­ten ist die Vor­be­hand­lung mit TESCON PRIMER er­for­der­lich. Be­ton- oder Put­zun­ter­grün­de dür­fen nicht ab­san­den.

Beste Ergebnisse für die Sicherheit der Konstruktion werden auf qualitativ hochwertigen Untergründen erreicht.*)
Die Eignung des Untergrundes ist eigenverantwortlich zu prüfen, ggf. sind Testverklebungen empfehlenswert.
Bei nicht tragfähigen Untergründen ist eine Vorbehandlung mit TESCON PRIMER zu empfehlen.

*) Ein Qualitätsmerkmal hinsichtlich der Eignung einer Oberfläche ist die Oberflächenspannung. Bei hochwertigen Dampfbrems- und Luftdichtungsebenen oder Unterdeck-/Unterspannbahnen liegt diese oberhalb von 40 dyn.

Arbeitsschritte

Manschette über das Rohr ziehen
1. Manschette über das Rohr ziehen
  • Manschette über das Dunstrohr ziehen, so dass die längere Seite der Manschette später zur Traufe zeigt.
  • Die Tülle muss dabei zum Ziegel zeigen.
  • Abstand Manschette - Lüfterziegel ca. 6 cm.
Konterlatte entfernen
2. Konterlatte entfernen
  • Liegt das Rohr direkt neben dem Sparren, die Konterlatte im Bereich der Durchdringung entfernen.
Lüfter mit Manschette auflegen
3. Lüfter mit Manschette auflegen
  • Dunstrohr durch die Unterdeckbahn führen.
  • Lüfter mit Manschette auf der Ziegellatte anhand der Dacheindeckung ausrichten.
  • Manschette dabei unter den Ziegellatten durchschieben.
Manschette verkleben
4. Manschette verkleben
  • Untergrund reinigen.
  • Einen Teil der Trennfolie ablösen und Manschette Zug um Zug verkleben.
Fest anreiben
5. Fest anreiben
  • Verklebung fest anreiben.
  • Auf ausreichenden Gegendruck achten.
  • Besonders effektiv und Hände schonend mit der Anpresshilfe pro clima PRESSFIX.
Konterlatte wieder einbauen
6. Konterlatte wieder einbauen
  • Zum Schluss die Konterlatte wieder einschieben und fixieren sowie die Fläche wieder eindecken.
  • Fertig.

Rahmenbedingungen

TECHNIK-HOTLINE

Bei abweichenden Rand- bedingungen kontaktieren Sie bitte:
Tel: +49 (0) 62 02 - 27 82.45
eMail: technik@proclima.de

Ver­kle­bun­gen dürfen nicht auf Zug be­las­tet wer­den.
Kle­bebänder/-flächen fest an­rei­ben. Auf aus­rei­chen­den Ge­gen­druck ach­ten.
Wind­dich­te oder re­gen­si­che­re Ver­kle­bun­gen können nur auf fal­ten­frei ver­leg­ten Un­ter­deck- und Unterspann­bah­nen er­reicht wer­den.

Weitere Hinweise

Die dar­ge­stell­ten Sach­ver­hal­te be­zie­hen sich auf den Stand der ak­tu­el­len For­schung und der prak­ti­schen Er­fah­rung. Wir be­hal­ten uns Ände­run­gen der emp­foh­le­nen Kon­struk­tio­nen und der Ver­ar­bei­tung so­wie die Wei­ter­entwick­lung und die da­mit ver­bun­de­ne Qua­litätsände­rung der ein­zel­nen Pro­duk­te vor. Wir in­for­mie­ren Sie gern über den ak­tu­el­len tech­ni­schen Kennt­nis­stand zum Zeit­punkt der Ver­le­gung.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen über die Ver­ar­bei­tung und Kon­struk­ti­ons­de­tails ent­hal­ten die pro cli­ma Pla­nungs­un­ter­la­gen. Bit­te be­ach­ten Sie auch die Emp­feh­lun­gen zur Ver­kle­bung in der ak­tu­ell gülti­gen pro clima Anwendungsmatrix.



Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Bauen
Leben
pro clima
Mitmachen
Werkzeuge